Gestalte religiöse Gemeinschaften

Tätigkeitsbereich

Religion & Gemeinde
Untertitel
Wenn du einen Freiwilligendienst im Bereich Religion & Gemeinde machst, erlebst du ein Jahr lang, wie die Arbeit in einer religiösen Gemeinschaft aussieht, und bist ein aktiver Teil davon. Mögliche Stellen gibt es zum Beispiel in Gemeinden und Jugendwerken.

 

Marlon absolviert seinen Freiwilligendienst in einer Tagesstätte für Obdachlose und hilfsbedürftige Menschen. Im Video berichtet er, was er dabei fürs Leben gelernt hat.

 

zwei Frauen in Lagerhalle, eine hält einen Sack mit Kleiderspende in der HandDEINE EINSATZBEREICHE

In Gemeinden kommst du mit ganz unterschiedlichen Menschen in Berührung: Es gibt Programme und Unterstützung für Kinder und Jugendliche, aber auch für ältere und bedürftige Menschen.

Du unterstützt als Freiwillige oder Freiwilliger bei organisatorischen Tätigkeiten, hilfst bei der Planung von Veranstaltungen, Festen und Freizeiten sowie bei Projekten und Aktionen der Gemeinde.

 

Die drei Dienstarten kurz erklärt

Du hast die Wahl: Erfahre welcher Dienst zu dir passt und wie sich FSJ, FÖJ und BFD unterscheiden.

Beim FSJ engagierst du dich in einer gemeinwohlorientierten Einrichtung und leistest so einen wertvollen Beitrag für die Gesellschaft. Mögliche Einsatzorte sind unter anderem Kindertagesstätten, Sportvereine oder Krankenhäuser.

Wenn du dich für die Natur und Umweltschutz interessierst, kann das FÖJ spannend für dich sein. Mögliche Tätigkeitsfelder sind zum Beispiel der Tierschutz oder politisches Engangement in Umweltverbänden.

Der BFD ist die Chance für Menschen jeden Alters, jeder Herkunft und mit jedem Schulabschluss, sich für das Allgemeinwohl zu engagieren. Das kann zum Beispiel im sozialen, ökologischen oder kulturellen Bereich sein.

Einsatzstellen

Dortmund
Freiwilliges Soziales Jahr, Bundesfreiwilligendienst
Lüneburg
Freiwilliges Soziales Jahr, Bundesfreiwilligendienst
Halle (Saale)
Bundesfreiwilligendienst