Dein Engagement in sozialen und kulturellen Bereichen

Kultur

ENGAGIERE DICH IM KULTURBEREICH
Untertitel
Wenn dich kulturelle Themen interessieren und du schon immer hinter die Kulissen von Radio, Theater, Ausstellungen, Festivals, Büchereien oder Kunstschulen schauen wolltest, ist ein Freiwilligendienst im Bereich Kultur eine tolle Chance dafür. Zu diesem zählen auch Bildungseinrichtungen wie Volkshochschulen oder Tagungshäuser.

 

Judith leistet einen Freiwilligendienst im Atelier Freistil. Hier engagiert sie sich für Inklusion im kulturellen Bereich – im Video berichtet sie mehr darüber.

 

Kinder im MuseumDEINE AUFGABEN

Du unterstützt bei Veranstaltungen und bei der Öffentlichkeitsarbeit, hilfst bei Bürotätigkeiten, pflegst vielleicht eine Webseite oder unterstützt bei der Erstellung von Werbemitteln. Eine weitere Einsatzmöglichkeit ist die Bühnentechnik in Veranstaltungshäusern.

Dabei arbeitest du je nach Einsatzbereich mit Menschen unterschiedlichen Alters zusammen, kannst zum Beispiel Freizeiten begleiten und Workshops in Kindergärten oder Grundschulen organisieren. Du hast dabei die Möglichkeit, deine eigenen Ideen einzubringen und spannende Angebote mitzuentwickeln.

 

 

Die drei Dienstarten kurz erklärt

Du hast die Wahl: Erfahre welcher Dienst zu dir passt und wie sich FSJ, FÖJ und BFD unterscheiden.

Beim FSJ engagierst du dich in einer gemeinwohlorientierten Einrichtung und leistest so einen wertvollen Beitrag für die Gesellschaft. Mögliche Einsatzorte sind unter anderem Kindertagesstätten, Sportvereine oder Krankenhäuser.

Wenn du dich für die Natur und Umweltschutz interessierst, kann das FÖJ spannend für dich sein. Mögliche Tätigkeitsfelder sind zum Beispiel der Tierschutz oder politisches Engangement in Umweltverbänden.

Der BFD ist die Chance für Menschen jeden Alters, jeder Herkunft und mit jedem Schulabschluss, sich für das Allgemeinwohl zu engagieren. Das kann zum Beispiel im sozialen, ökologischen oder kulturellen Bereich sein.

Einsatzstellen

Deggendorf
Bundesfreiwilligendienst
Frankfurt
Bundesfreiwilligendienst