Bewerbung

Bewerben - so funktioniert's

Für ein FSJ, FÖJ oder einen BFD musst du dich bewerben. Wie du das genau machst, ist bei jedem Träger unterschiedlich.

Der erste Schritt ist immer, dass du dir eine Stelle und einen Träger aussuchst, bei dem du das FSJ oder den BFD machen möchtest.

Als nächstes solltest du mit dem Träger Kontakt aufnehmen. Hier hilft es, auf die Website des Trägers zu schauen und eine E-Mail zu schreiben, dort anzurufen oder wenn möglich deine Bewerbung direkt auf der Seite einzugeben und per „klick“ zu versenden. Der Träger erklärt dir, wie du dich bewerben musst und führt im Anschluss an deine Bewerbung entweder ein Bewerbungsgespräch mit dir durch oder hilft dir dabei, nach freien Einsatzstellen zu suchen.

Ein Freiwilligendienst startet meistens im Zeitraum zwischen Juli und September und dauert in der Regel ein Jahr. Der Beginn ist trägerabhängig aber auch zu anderen Zeitpunkten möglich. Die Dauer des Freiwilligendienstes muss mindestens 6 Monate betragen. In der Regel macht man einen Freiwilligendienst für 12 Monate, er kann aber auch bis zu 24 Monate dauern.

Um einen Freiwilligendienst solltest du dich frühzeitig kümmern, etwa 6 bis 9 Monate vor Beginn. Es ist jedoch manchmal auch möglich, kurzfristig einen Platz zu erhalten.